Zur Seite der gemeinnützigen GmbH
Haus Haard e.V.
Haardgrenzweg 338
45739 Oer-Erkenschwick
Tel.: 02368 9149 0
Fax: 02368 9149 22
Titelbild News & Events

Unsere Angebote - News & Events

Hier tut sich was

Erfahren Sie als erster von unseren Neuigkeiten und notieren Sie sich am besten die Termine, die Sie auf keinen Fall bei uns verpassen möchten!

Großeltern-Enkelkinderfreizeit vom 10.02.2019 bis zum 14.02.2019

News vom: 20.11.2018
Liebe Kinder, liebe Omas und liebe Opas,

im Februar habt Ihr Gelegenheit eine schöne gemeinsame Zeit im Haus Haard in Oer-Erkenschwick zu verbringen.
Haus Haard liegt genau am Waldrand. Es ist hier zu jeder Jahreszeit etwas in der Natur zu entdecken. Wenn es im Februar schneien sollte und wir Schlitten fahren können oder einen Schneemann zusammen bauen können, wäre das doch klasse, oder?
Wir wollen, dass ihr euch gegenseitig einmal so richtig genießen könnt, ohne dass Mama oder Papa dabei sind! Beim Spielen, Vorlesen, Basteln, Malen, erzählen, werden wir alle sehr viel Spaß haben!

Wir sind schon ganz gespannt euch kennenzulernen!

Das Programm:

Sonntag: 10.02.2019:
14:00 Uhr Anreise und Zimmer beziehen
15:00 Uhr Kennenlernen im Kaminzimmer bei leckerem Kaffee, Kakao und Keksen
Anschließend Sparziergang / Ralley im und ums Haus herum
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr Gute-Nachtgeschichten im Kaminzimmer
19:30 Uhr Schlafenszeit für die Kinder und gemütliches Beisammensein im Kaminzimmer für die Großeltern

Montag: 11.02.2019:
8:15 Uhr Frühstück
9:30 Uhr bei gutem Wetter geht's in den Wald, ansonsten wird gespielt, gebastelt, gemalt, gesungen usw. was das Zeug hält
Wir bereiten gemeinsam den Nachtisch für unser leckeres Mittagessen vor und stellen Waffelteig für unseren Nachmittagssnack her.
12:30 Uhr Mittagessen
14:30 Uhr Großgruppenspiel
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr Kinderkino
danach Schlafenszeit für die Kinder und Austausch der Erwachsenen

Dienstag: 12.02.2019:
8:15 Uhr Frühstück
9:30 Uhr Aufbruch zum Forsthaus Haidberg (2,5 km Fußweg) Wir verbringen dort einen schönen Tag! Wir machen uns um 16:00 Uhr auf den Rückweg!
Oder
9:30 Uhr wir gehen in den Wald bis zum Mittagessen, danach zum Schwimmen ins Maritimo in Oer-Erkenschwick (eigenes Auto mit Kindersitz unbedingt erforderlich) Familienkarte 19,90 EUR
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr Gute Nachtgeschichten im Kaminzimmer


Mittwoch: 13.02.2019:
8:15 Uhr Frühstück
9:30 Uhr Wir gehen in den Wald
12:00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr Abfahrt zum Ketteler-Hof in Haltern Laversum, hier ist nur die Indoorspielhalle geöffnet, (Tageskarte pro Person 7,- EUR)
17:30 Uhr Rückfahrt
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr Kurze Gute-Nacht-Runde für die Kinder und Erwachsenen, anschließend letzter gemütliche Abend

Donnerstag 14.02.2019:
8:15 Frühstück
Bis 10:30 Uhr Zimmer räumen
Anschließend Abschlussrunde im Kaminzimmer
12:30 Mittagessen
Danach Abreise!

Kosten:
Vollverpflegung für die 4 Tage je Erwachsener: 100,- EUR und je Kind ab 3 Jahre 60,- EUR.
Die Unterbringung pro Nacht: 50,- EUR (für alle Übernachtungen = 200,- EUR)
Hinzu kommen die Eintrittsgelder zum Kettleter-Hof: 7,- EUR pro Person und zum Schwimmbad Maritimo mit 19,90 EUR Familienkarte, die alle Großeltern bitte vor Ort selber zahlen.
Falls wir dienstags zum Forsthaus Haidberg gehen, würde hier eine geringe Kostenpauschale auf die Teilnehmer umgelegt werden. Dafür würde der Besuch im Schwimmbad ausfallen.

Mitzubringen:
Ein eigenes Auto mit Kindersitzen wäre für die Ausflüge nötig!
Wenn es schneit, wäre das Mitbringen von Schlitten schön, falls vorhanden. Das wäre sicher toll für die Kinder!
Ebenso denken Sie bitte an wetterfeste Matschhosen, da das Sandloch in der Nähe geradezu ein Spieleparadies für Kinder ist.
Auch Schal, Mütze und Handschuhe bitte nicht vergessen!
Da Ihre Enkelkinder bestimmt Lieblingsspiele oder Lieblingsbücher haben, wäre es toll, wenn solche Dinge mitgebracht werden, so dass wir zusammen spielen können. Schön wäre auch, wenn Gute-Nachtgeschichten zum Vorlesen von Ihnen mitgebracht werden, denn Sie wissen am besten, was den Kindern gefällt. Vielleicht gibt es auch eine Lieblings-CD. ect...

Zur Anmeldung benutzen Sie bitte den hier beigefügten Download "Einladung/Anmeldebogen" (PDF)
Einladung/Anmeldebogen

Nachtakadmie mit Jean-Marie + Gästen als Benefizveranstaltung: Lebenskunst und das MEDITATIV SEIN - vom Erlebnis zur Erfahrung vom 08. - 09.12.2018

News vom: 25.09.2018
Die Nachtakademie ist ein Angebot an alle Interessierte! Es ist eine Workshop-Reihe von unabhängigen Themen zur Selbsterfahrung, die einzeln buchbar sind! Sie ist als Benefizveranstaltung konzipiert von Dr. rer. medic. Jean-Marie A.T. Beuckels, Osteopath D.O. (Akademische Leitung von IOCO vzw) und Annegret Hartmann ( Vorstandsvorsitzende des HausHaard e. V.). Verschiedene Gastdozenten werden zu verschiedenen Themen eingeladen.

Es werden rechtzeitig neue Veranstaltungen dieser Reihe bekanntgegeben!

Die Reihe ist als Benefizveranstaltung konzipiert: Der Erlös soll zugunsten eines Dachneubaus verwendet werden. Die ehemalige Kapelle des Hauses soll so als Hörsaal zur Osteopathie-Aus- und Weiterbildung nutzbar gemacht werden.

Wir treffen uns am Samstag um 14 Uhr und fangen mit der Einführung an. Das Programm wird durch Pausen wie Abendessen, Zeit für Nachtsnacks, Schlaf und Morgenritual verbunden und mit einem Frühstücksbuffet abgeschlossen.

Unser Fokus liegt auf dem Meditativen Sein. Meditation findet seinen Ursprung in verschiedenen Kulturen der ganzen Welt. Deswegen gibt es auch unterschiedliche Herangehensweisen, die im Osten und im Westen etwas anders geprägt sind. Beide Formen werden in der Nachtakademie erlebt.

Unser Gastdozent dieser ersten Nacht, Klaus Debus, Osteopath D.O wird zusammen mit Jean-Marie jegliche Meditationsformen und -Erlebnisse begleiten. Klaus wird uns als ausgebildeter Qi Gong Lehrer im traditionellen Wu Dang Qi Gong mitnehmen in die zentralen statischen und dynamischen Übungen und deren Anwendungen des Wu Dang Qi Gongs. Jean-Marie wird uns als ausgebildeter Somato-Psychopädagoge dynamische Stillpoint-Meditationen in Kombination mit perzeptiven Bewegungsübungen ebenfalls Anwendungen der Intention in Meditation beibringen. Zusammen begleiten die beiden Herren die Nachtakademie voller Meditationserlebnisse. Diese Meditationserfahrungen kann man weiter für sich im Alltag anwenden.

Mitzubringen sind: Entspannte Kleidung, Buntstifte, Schreibsachen, Lieblingsmusik auf Handy oder MP3-Player (falls nicht vorhanden dann evtl CD...)

Kurskosten pro Veranstaltung: 150,- EUR inklusive Verpflegung und Unterbringung im Doppelzimmer. Unterbringung im Einzelzimmer mit Aufschlag von 15,- EUR.

Bankverbindung
Haus Haard e. V.
IBAN: DE83 4266 1717 1302 0537 00
Volksbank e. G. Waltrop
Verwendungszweck: Nachtakademie 12/2018
Flyer

"Unsere Hände" - Senior/innen-Freizeit vom 01. - 05.10.2018

News vom: 08.08.2018
Wir starten am Montag! Anreisezeit ist 11:00 Uhr.

Beim Sektempfang, Kaffee und Kuchen wird das Programm der nächsten Tage rund um das Thema "Unsere Hände" vorgestellt!

Lassen Sie sich überraschen, auf welche Weise wir "die Hand im Spiel haben"! Wir nähern uns informativ, kognitiv und kreativ dem Thema.

Der Gesundheitsaspekt darf auch in dieser Freizeit nicht fehlen. Vormittags wird Herr Michael Schrick wieder einen Präventionskurs Qi Gong anbieten, der von den Krankenkassen möglicherweise zu einem gewissen Satz erstattet wird. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld ob Ihre Krankenkasse so einen Kurs finanziert!

Bitte bringen Sie für den sportlichen Teil auch entsprechende Kleidung mit!

Am Dienstag und Donnerstag werden wir einen Ausflug zum Bauernmarkt u. Ä. machen (Verzehr auf eigene Kosten).

Die Abreise ist Freitag nach dem Mittagessen (ca. 13:15 Uhr).


Organisatorische Infos
Termin: 01.10. - 05.10.2018
Anmeldung: bis zum 22.08.2018
Anmeldegebühr: 50,- EUR
Kosten: 390,- EUR
(Die Kosten enthalten Unterbringung in Einzelzimmern, Verpflegung und das Programm. )

Team: Annegret Hartmann
Flyer zur Anmeldung

Die Stadtranderholung/Kinderfreizeit im Haus Haard vom 16.07. bis zum 20.07.2018 und vom 23.07. bis zum 27.07.2018

News vom: 11.03.2018
Auch in diesem Jahr findet wieder die Stadtranderholung/Kinderfreizeit im Haus Haard vom 16.07. bis zum 20.07.2018 und vom 23.07. bis zum 27.07.2018 statt.

Weitere Informationen folgen. Einen Eindruck der Stadtranderholungen aus den letzten Jahren können Sie sich in unserer Bildergalerie verschaffen



"Hand in Hand" - Senior/innen-Freizeit vom 25. - 29.06.2018

News vom: 11.03.2018
Wir starten am Montag! Anreisezeit ist 14:00 Uhr.

Beim Sektempfang, Kaffee und Kuchen wird das Programm der nächsten Tage rund um das Thema "Hand in Hand" vorgestellt!

Lassen Sie sich überraschen, auf welche Weise wir "die Hand im Spiel haben"! Wir nähern uns informativ, kognitiv und kreativ dem Thema.

Der Gesundheitsaspekt darf auch in dieser Freizeit nicht fehlen. Von Dienstag bis Freitag Vormittag wird Herr Michael Schrick wieder einen Präventionskurs Qi Gong anbieten, der von den Krankenkassen möglicherweise zu einem gewissen Satz erstattet wird. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld ob Ihre Krankenkasse so einen Kurs finanziert!

Bitte bringen Sie für den sportlichen Teil auch entsprechende Kleidung mit!

Wer mag kann auch an unseren Fitnessgeräten, nach entsprechender Einweisung durch Herrn Schrick, etwas für die körperliche Fitness tun.

Am Mittwoch werden wir einen Ausflug machen (Verzehr auf eigene Kosten).

Die Abreise ist Freitag nach dem Mittagessen (ca. 13:15 Uhr).


Organisatorische Infos
Termin: 25.06. - 29.06.2018
Anmeldung: bis zum 10.06.2018
Anmeldegebühr: 50,- EUR
Kosten: 390,- EUR
(Die Kosten enthalten Unterbringung in Einzelzimmern, Verpflegung und das Programm. )

Team: Annegret Hartmann, Brigitte Hartmann, Elisabeth Bühren
Flyer zur Anmeldung

Haus Haard präsentiert sich in Bild und Ton

News vom: 29.01.2018
Seit heute können wir Ihnen stolz unser erstes Vorstellungsvideo präsentieren. Erfahren Sie in Bild und Ton, was Haus Haard Ihnen alles zu bieten bieten hat!

Sie finden unser Video auf Youtube

Die Stadtranderholung/Kinderfreizeit im Haus Haard vom 17.07.2017 bis zum 21.07.2017 und vom 24.07.2017 bis zum 28.07.2017

News vom: 01.08.2017
Stadtranderholung/Kinderfreizeit 2017
Es wird schon zur Tradition; die Stadtranderholung im Haus Haard während der ersten zwei Wochen in den Sommerferien. Wie schon in den Jahren zuvor verbrachten 25 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren die ersten zwei Wochen der Sommerferien im Haus Haard.

Ab morgens um 8:00 Uhr ging es los! Das reichhaltige Frühstück stärkte Kinder und Erwachsene für den Morgen. Es wurde gebastelt, gespielt, getobt was das Zeug hält. Sehr beliebt ist die Sandgrube, die nahe im Waldstück etwa 100 Meter vom Haus entfernt liegt und viele Spielmöglichkeiten bietet! Hier fanden Dinosaurier in Höhlen ein neues zuhause. Hier wurden Tippis gebaut oder mit dem Poporutscher den Sandhügel heruntergerutscht. Es gibt dort immer etwas zu tun.
Der Wald ist auch geeignet für die Schnitzeljagd oder andere Ralleys. Langeweile kommt nicht auf!

An zwei Regentagen verwandelte sich der Gymnastikraum in ein Raumschiff und große Seminarräume in "Spielhöllen". Das Mittagessen, immer sehr beliebt bei Groß und Klein, ließ so manches Herz höher schlagen- konnten die Kinder sich doch ihre Lieblingsspeise wünschen - und die Küche hat gezaubert. Nachmittags gabs noch einen Obst/Gemüsesnack oder auch mal ein Eis oder etwas Süßes.

In diesem Jahr zum ersten Mal, haben wir einen Wandertag gemacht. Es ging um 10:00 Uhr los. Durch den Wald verkürzte eine Ralley den Weg zum Silvertbach. Dort empfing uns ein NABU-Mitarbeiter und erklärte warum der Fuchs und der Marder so coole Typen sind im Wald. Anschließend gings mit einem Netz und einem Glas ausgestattet mit den Füßen in den Bach um Krebse, Würmer und kleine Fische zu fangen um diese zu identifizieren. Eine willkommene Abkühlung am heißesten Tag der Ferienfreizeit. Um kurz vor 13:00 Uhr machten sich dann alle wieder auf den Weg zur Biostation an der Zechenbahn. Dort wurden wir sehr herzlich durch die Mitarbeiter empfangen. Ein Imker zeigte allen die Bienenstöcke und erklärte wie die Honigproduktion von der Wabe bis zum Honigglas vonstattengeht. Eine sehr leckere Überraschung hielten dort die Mitarbeiter für uns alle bereit. Es gab nach der dort gegrillten Wurst, eine Waffel mit Vanilleeis und Honig. Der Honig hatte erst am Morgen die Waben verlassen und war eine richtige Delikatesse.

Durch die Hitze am Tag und den langen Weg waren alle schon ziemlich geschafft und es war eine Riesenfreude als um kurz nach 16:00 Uhr der Planwagen alle Kinder aufnahm und mit lauter Musik durch das aufkommende Gewitter zum Haus Haard fuhr. Alle Kinder sind wohlbehalten von den besorgten Eltern und Großeltern abgeholt worden.
Zweimal hatten einige Kinder die Gelegenheit auf einen nahegelegenen Reiterhof Pferde zu striegeln und eine Runde durch die Reithalle zu drehen. Für manche Kinder war es eine Herausforderung das große Pferd zu besteigen. Es glänzten aber viele Kinderaugen, wenn man es sich doch getraut hat.
Alle Kinder freuen sich schon auf das nächste Jahr!

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie

Neue Webseite online

News vom: 27.01.2016
Unsere neue Webseite ist online!

Da seit dem 31.12.2015 die Mitarbeiter des Haus Haard e. V. und der Haus Haard gemeinnützigen GmbH unter einem Dach arbeiten, musste in diesem Zuge auch die Webseite erweitert werden.

Wir haben dies zum Anlass genommen, unsere Webseite direkt auf sogenanntes "Responsive Webdesign" umzustellen - das heißt, dass Sie unsere Seiten nun auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets wesentlich besser lesen können als vorher. Aber auch auf herkömmlichen PCs wirkt die Webseite nun moderner, klarer, aufgeräumter und prägnanter.

Zwei Unternehmen unter einem Dach

News vom: 26.01.2016
Seit dem 31.12.2015 arbeiten die Mitarbeiter des Haus Haard e. V. und der Haus Haard gemeinnützigen GmbH unter einem Dach.

Der Haus Haard e. V. leistet weiterhin die Vereinsarbeit und ist Träger des Integrationsunternehmens Haus Haard gemeinnützige GmbH.

Im Integrationsunternehmen sind Menschen mit und ohne Schwerbehinderung beschäftigt.

Zeit für mich - Senior/innen-Freizeit vom 27.06 - 01.07.2016

News vom: 29.08.2015
Eine Bildungsfreizeit für Menschen, die sich ein paar Tage Zeit für Neues, für Austausch und Erholung, für Kreativität, Bewegung und Spaß nehmen wollen.

Der Montag beginnt nach dem Einchecken mit "Zeit für Neugier":

Bei einem Sektempfang und anschließendem gemütlichen Kaffeetrinken lernen Sie das Team und Ihre Gruppe kennen, mit denen Sie diese Woche verbringen. Bis zum Abendessen haben Sie auch noch Zeit für Haus und Umgebung. Den ersten Abend lassen wir mit einem Spieleabend ausklingen.

Der Dienstag beginnt mit "Zeit zum Lernen". Nach dem Frühstück erfahren Sie, was Sie tun können, um gesund alt zu werden. Am Nachmittag machen wir einen Ausflug zum Heimathaus Lipprahmsdorf.

Am Mittwochvormittag ist "Zeit zum Entspannen". Nach dem Vortrag "Auch der Kopf braucht mal Pause" können Sie verschiedene Entspannungstechniken kennenlernen. Am Nachmittag ist Zeit für den Kopf eingeplant. Sie lernen das "kognitive Training" nach Stengel kennen.

Der Donnerstag beginnt mit "Zeit zum Bewegen". Zuerst hören Sie die Theorie, die danach gleich in die Praxis umgesetzt wird. Am Nachmittag ist Zeit für Hobbies: das eigene Hobby vorstellen oder andere Hobbies kennenlernen - ganz wie Sie mögen. Auch das Team vom Haus Haard bietet Einiges dazu an. Den letzten Abend genießen wir bei einem Grillabend.

Am Freitag, dem letzten gemeinsamen Vormittag, kommt dann die "Zeit für gute Vorsätze". Diese Herbst-Freizeit endet nach dem Mittagessen.

Viel Vergnügen!


Organisatorische Infos

Termin: 27.06. - 01.07.2016
Anmeldung: bis zum 15.06.2016
Kosten: 370,- EUR (In den Kosten sind die Anmeldegebühr, die Unterbringung in Einzelzimmern, die Verpflegung und das Programm enthalten.)

Team: Annegret Hartmann, Pia Grebe, Olaf Horwath, Brigitte Hartmann

Im Umkreis von 20km bieten wir einen Tür-zu-Tür-Fahrdienst an, den wir mit 1,- EUR pro km berechnen. Bei Interesse bitten wir um eine Mitteilung bei Ihrer Anmeldung.